Herzcollage

Paar- und Familientherapie

Wenn Eltern oder Paare den Weg zu mir in die Beratung finden, wird schnell der Wunsch nach einer lebendigen Beziehung deutlich: Jeder Mensch möchte gesehen, verstanden und geliebt werden - so wie er ist! Missverständnisse, Verletzungen, Überforderung oder Alltagstrott haben aus Ihren normalen Beziehungsproblemen vielleicht eine Krise werden lassen?

Ich biete Ihnen geschützten Gesprächsraum, damit Sie Ihre Lebenssituation behutsam beleuchten und neu verstehen können. Bei der Entwicklung von Lösungsstrategien und im Training gelungener Kommunikation unterstütze ich Sie gern!

 

Paarberatung, Paartherapie, Sexualberatung

  • bringt frischen Wind in Ihre Bezieung
  • ermöglicht vertieftes gegenseitiges Verstehen
  • gibt neue Impulse für Ihre Sexualität
  • verbessert die Kommunikation zwischen den Partnern
  • führt Sie aus der Krise heraus und eröffnet neue Perspektiven
  • unterstützt Sie bei der Entscheidung, ob Sie an Ihrer Partnerschaft festhalten wollen
  • entlastet Paare bei Trennung und Scheidung

Familientherapie

  • ermöglicht Fach- und Führungskräften, ihr berufliches Handeln vor dem Hintergrund ihrer biographischen Entwicklung zu reflektieren (Familienrekonstruktion/Selbsterfahrung)  
  • hilft, bei besonderen Belastungen eine neue Balance zu finden
  • beleuchtet aktuelle Probleme im familiären Zusammenhang
  • sucht nach Lösungen bei Erziehungsproblemen

Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie

  • stärkt Kinder und Jugendliche
  • begleitet sie bei der Auseinandersetzung mit Eltern und Familie
  • gibt Raum für ihre Sorgen und Probleme

Lebensberatung, Psychologische Beratung

Wenn Sie in einer Ehekrise oder in einer schwierigen Lebenssituation sind, können Sie selbstverständlich auch einzeln im Rahmen einer Lebensberatung in meine Praxis kommen.

Vereinbaren Sie mit mir ein Vorgespräch. Wir überlegen dann gemeinsam, in welcher Weise ich Sie unterstützen kann.

Für diese Leistungen zahlen Sie privat. Eine Abrechnung über die Krankenkasse ist nicht möglich.

In fünf Sitzungen lässt sich schon viel bewegen!

Meine Arbeitsweise

  • Lösungsorientierte Beratungsgespräche
    Die Zielformulierung am Beginn jedes Prozesses fokussiert auf die Zukunft. Das aufgetretene Problem sehe ich als Hinweis auf Entwicklungsbedarf, als Lernchance für ein zufriedeneres Leben. Es geht darum, Ressourcen zu entdecken und zu entwickeln, Handlungsoptionen zu erarbeiten und zu erproben, Verwickeltes zu entmischen oder zu lösen.

  • Genogramm- und Biographiearbeit
    Die aktuelle Problematik vor dem Hintergrund der persönlichen und familiären Entwicklungsgeschichte zu verstehen, eröffnet eine neue Perspektive auf sich selbst, auf die Familienmitglieder, auf die Art und Weise der Beziehungsgestaltung und auf Konfliktlösungsformen. Das Bewusst-machen transgenerationale Muster ermöglicht, sie zu druchbrechen und neue Erfahrungen zuzulassen.
     
  • Familienaufstellungen
    Jedes Problem hat vielschichtige Hintergründe und Faktoren. Personen, Erfahrungen der Vergangenheit, Haltungen, aktuelle Hürden usw. spielen eine Rolle bei seiner Entstehung und Aufrechterhaltung. Aufstellungsarbeit ist eine hilfreiche Methode, unterschiedliche Kräfte eines komplexen Systems sichtbar und erlebbar zu machen. Der Weg zu einer guten Lösung ergibt sich dabei nicht - wie in einem Beratungsgespräch - über kognitve Erkenntnis, sondern über Spüren und Erleben im aufgestellten System. Personen oder Symbole repräsentieren die verschiedensten Systemelemente und treten in Beziehung zueinander. Dabei auftretende Gefühle, Impulse und Empfindungen geben Hinweise auf einen neuen Lösungsweg.
    Da durch eine Aufstellung viel "Material" an die Oberfläche kommt, ist mir ausreichende Vor- und Nachbereitung in einem laufenden Beratungsrozess wichtig.

    Mehr zur Aufstellungsarbeit erfahren Sie hier: Dresdner Fachgruppe Aufstellung

Nächster Termin Aufstellungswochenende

Der Termin für das nächste Aufstellungswochenende:
29. und 30. März 2019

nähere Infos: EinladungAufstWE_Maerz20193.pdf

Ut wisi enim